Passivhaus - Zertifizierung

Wir sind durch das Passivhaus Institut zum Zertifizieren von Passivhäusern akkreditiert.

Das Passivhaus ist mehr als die Summe seiner Einzelteile. Unter diesem Motto stehen unsere eigenen Bauten und unter demselben Motto begleiten wir auch Sie. Wir bringen dabei unsere langjährige Erfahrung vom Einfamilienhaus bis zum Geschosswohnbau mit ein.


Qualität durch Zertifizierung:

  • Klare objektive Zieldefinition
  • Disziplin im Planungsteam
  • Planung und Ausführung im - Vier-Augen-Prinzip
  • Vermeidung von Fehlern
  • Optimierung und Sicherstellung des Konzepts 
    (Bauherr / Nutzer ...)
  • Wirtschaftlichkeit
  • Wertsteigerung

Informationen zu den Kriterien von Pasivhaus-geeigneten Komponenten (z.B. Fenster, Verglasungen, Haustüren, Lüftungsanlagen, Bausysteme) und deren Zertifizierung finden Sie auf der Internetseite unter Passivhaus Institut

Zertifizierungskriterien für Passivhäuser:

Kriterien für Wohngebäude
Kriterien für Nichtwohngebäude

Zusätzliche Leistungen zur Zertifizierung, durch Beratung vor, während und nach dem Planungs- und Bauprozess, liefern wir im Rahmen des Consulting, nach Aufwand oder gesondertem Angebot.


Einen detaillierten Ablauf für eine Passivhaus-Zertifizierung mit den Bereichen

Planung, Ausführung und Zertifizierung

finden Sie in unserem Ablaufplan.

Wir bieten Planungssicherheit durch Vor- und Endprüfung im Vieraugen-Prinzip

Ein entsprechender Klick auf den Download 'Zertifizierung.pdf' verdeutlicht die Vorgehensweise von Herz-Lang GmbH

Für weitere Informationen zu unseren zusätzlichen Leistungen im Passivhaus-Consulting, 
bitte weiter zu Auswahl 'Consulting'

 






Es ist uns ein Anliegen, dass ein

'als Passivhaus beschriebenes Projekt auch nachweislich ein Passivhaus ist.'

Aus diesem Grund legen wir größten Wert, von uns geplante Objekte vom Passivhaus Institut Dr. Wolfgang Feist auch zertifizieren zu lassen. Sehen sie selbst, dass ein zertifiziertes Passivhaus Qualität garantiert.

Downloads

VOILA_REP_ID=C1257A80:002568BD